Der Trägerverein

Im Mai 2010 haben Menschen aus verschiedenen pädagogischen, medizinischen, therapeutischen und künstlerischen Berufsgruppen, den gemeinnützigen Verein NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V. gegründet, der seinen Sitz in Düsternsiepen 6, 58644 Iserlohn, hat.

Der Verein ist bereits als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Handlungsorgane der NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V. sind der Vorstand und die jährliche Mitgliederversammlung.


Unser Anliegen ist es, nachhaltige Bildungs- und Erfahrungsangebote für Kinder und ihre Familien in naturnahen Lebensräumen in Iserlohn zu schaffen.

Dazu strebten wir die Gründung dieses "Ökologischen Landkindergartens" an.  

Seit Sommer 2011 arbeitete Reinhild Altinger (Dipl. Heilpädagogin) als zertifizierte Tagesmutter und betreute Kinder  im Rahmen einer naturnahen Kindertagespflege.  Die bisherigen Erfahrungen aus der Praxis zeigten, dass der dringende Bedarf und Wunsch seitens der Eltern bestand, diese naturnahe Betreuung bis zur Schule mit der Gründung des „Ökologischen Landkindergarten Lindenhaus“ fortzusetzen.


Landkindergarten als erstes großes gemeinsames Projekt:

Nachdem ein Kindergarten am Vereinsort 'Im Düsternsiepen' Aufgrund von Auflagen & Bestimmungen nicht realisierbar war, folgte eine längere Suche nach einem geeigneten Standort.
Mit dem Forsthaus Löhnen im Iserlohner Stadtwald, schien endlich im Jahr 2016 ein mögliches Objekt gefunden.
Obwohl die ersten Prüfungen der Behörden ein positives Signal setzten, folgte eine mediale Debatte über die weitere Nutzung des Forsthauses. Letztendlich entschied sich dann der Verkäufer für einen anderen Interessenten.
Natürlich ging unsere Suche unmittelbar weiter und es wurden noch einige mögliche Gebäude besichtigt.
Anfang 2017 rückte das ehemalige "Naturfreundehaus" -Vereinsheim auf Grürmannsheide in den Fokus.
Das Gebäude mit den großzügigen Grundstück und der ländlichen Lage, stellte sich schnell als absolut Ideal für das Kindergarten-Projekt heraus und konnte letztendlich im August 2017 eröffnen.


(Auch wenn der Verein Träger und Gründer des Landkindergartens ist, so ist dies nicht ausschließlich der Vereinszweck!)









NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V. setzt sich ein für...

… LEBENSRÄUME,

die eine gesunde Lebensweise im Einklang mit der Natur ermöglichen und den Naturraum Garten und Wald als dritten Erzieher einsetzen.

…LEBENSRÄUME,

 in denen ökologische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge unmittelbar beobachtbar und intensiv erlebbar sind.

…LEBENSRÄUME,

in denen Kinder früh für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und ihren Lebewesen sensibilisiert werden.

…LEBENSRÄUME,

in denen jedes Kind mit seinen besonderen Bedürfnissen willkommen ist und auch bei schwierigen Verhaltensweisen begleitet wird.

…LEBENSRÄUME,

in denen generationsübergreifend zu einem gemeinsamen Tun und Erleben angeregt wird.

.


Die Satzungszwecke der NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V. werden insbesondere verwirklicht durch…

  • die Erarbeitung eines naturpädagogischen Konzeptes für familienergänzende Erziehung und Förderung des Landkindergartens
  • die Gestaltung von Naturspielräumen, die Kindern vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten anbieten und sie zum eigenen Tun, Ausprobieren und Beobachten anregen
  • die Vermittlung von handwerklich-künstlerischen Techniken mit Naturmaterialien und jahreszeitlichen Tätigkeiten
  • die Erforschung naturnaher Bildungsformen mit dem Jahreslauf der Natur



Wir suchen ständig weitere Unterstützer!

Gerne begrüßen wir neue aktive oder Förder- Vereinsmitglieder, die uns bei der Umsetzung der Vereinsziele  unterstützen oder weitere Ideen einbringen.

Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person ab dem 18. Lebensjahr werden, die den Zweck des Vereins unterstützen und fördern möchte. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 50 EUR im Jahr und kann auch durch ehrenamtliche Unterstützung erbracht werden.


Dazu werden wir hier in Kürze Mitgliedsanträge und die Vereinssatzung als PDF zum download bereitstellen.



Natur-Spiel-Werkstatt Lindenhaus e.V.

 Düsternsiepen 6

58644 Iserlohn

Vertreten durch:

1. Vorsitzende-
Magdalena Malina Schwarzpaul
Stellvertretende Vorsitzende-
Luise Falkenroth

Kassenprüferin-
Friederike Altinger


Kontakt:

Tel.: 0176/21864900
E-mail: info@das-lindenhaus.de
Website: www.das-lindenhaus.de